Architektur, Portrait
Schreibe einen Kommentar

50 Jahre Großsiedlung „Falkenhagener Feld“ – Portrait eines Berliner Stadtteils

Wanderausstellung 50 Jahre Falkenhagener Feld

Ein kurzer Rückblick auf ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt. Das Thema: 50 Jahre Großsiedlung „Falkenhagener Feld“ Berlin. Wenn man das Wort „Großsiedlung“ hört, denkt man an Beton und soziale Brennpunkte. Bei genauerem Hinschauen zeigte sich mir ein überraschend positives Bild.

Gemeinsam mit der Autorin Katharina Adler besuchte ich die Bewohner des Falkenhagener Feldes, um deren Geschichten kennenzulernen. Dabei trafen wir auf wunderbare Menschen hinter den oft so grauen Fassaden der Großsiedlung. Schicksale, Visionen, politisches Engagement, lebendige Nachbarschaft, Zuversicht und Hoffnung – alles ganz dicht beieinander.

Es entstand eine Wanderausstellung und eine 72 Seitige Begleitbroschüre „50 Jahre Falkenhagener Feld“, gefördert von der Stadt Berlin. Die Ausstellung wurde bis zum 31. Mai 2014 im Basement der Spandau Arkaden gezeigt und wird ab Mitte Juni 2014 im Falkenhagener Feld (Open Air) wieder zu sehen sein.

Herausgeber: Bezirksamt Spandau
Projektleitung: Planergemeinschaft Kohlbrenner eG
Texte: Adler und Söhne – Literaturproduktion, Katharina Adler
Ausstellungsgestaltung und Katalog: Zwölf, Büro für Grafikdesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.